3D-Druck


3D-Druck zählt zu den innovativsten Technologien, die das Digitale Zeitalter bereithält. Er wird heute von immer mehr Branchen eingesetzt. Neben Medizintechnik und Maschinenbau greifen längst auch Hersteller von individuell nutzbaren Gebrauchsgegenständen, wie beispielsweise Turnschuhproduzenten, auf diese Technik zurück. Auch in der Gestaltung von Läden und beim Design der Ladentheke bietet dieser Druck völlig neue Lösungen an. So ergibt sich ein interessantes Potential für alle Entscheider, die im Handel oder in der Produktion arbeiten. Bislang kennen sich jedoch noch nicht alle Unternehmen wirklich gut mit dem 3D-Druck aus. Das ist Ihre Chance, sich gegenüber der Konkurrenz einen handfesten Vorteil zu verschaffen. Aber was leistet eigentlich der 3D-Druck und wie kann er genau eingesetzt werden?

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und


Aktuelle Blog-Beiträge rund um 3D-Druck:


Leitfaden: 3D-Druck

Art.-Nr. TRB001A
4,20 €
eBook für Unternehmer (deutsche Fassung)
lieferbar
1
Produktbeschreibung

Mit diesem eBook erhalten Sie eine umfangreiche Einführung in das Thema 3D-Druck. Auch wenn Sie sich bislang noch nicht mit dem Thema befasst haben oder kein großes technisches Vorverständnis mitbringen sollten, können Sie sich darüber mit dieser neuen Technologie vertraut machen. Die einzelnen Abschnitte des Textes führen Sie Stück für Stück an alle wichtigen Potentiale dieser Innovation des Digitalen Zeitalters heran. Sie bauen systematisch aufeinander auf und arbeiten sich vom leichten Basisverständnis an immer komplexere Zusammenhänge heran. Deshalb sollten Sie die einzelnen Abschnitte in der Reihenfolge lesen, wie Sie im eBook geordnet wurden. Falls Sie in einem der darin besprochenen Themenfelder jedoch bereits über umfangreiches Vorwissen verfügen, können Sie diesen Abschnitt auch überspringen und mit dem nächsten fortfahren.

Der erste Abschnitt bietet Ihnen ein Basiskapitel, das Sie an wichtige Grundlagen der Technik heranführt. Hier erfahren Sie zunächst einmal etwas darüber, was 3D-Druck ist und welche besonderen Innovationspotentiale dieser speziell für den Handel und die Produkterstellung bieten kann. Anschließend werden auch einige rechtliche Rahmenbedingungen erläutert, die im Kontext dieser Printing-Methode von Bedeutung sind. Der zweite Abschnitt widmet sich dann den konkreten Innovationspotentialen, die der 3D-Druck bietet. Dazu werden sowohl die Rolle dieser Technologie beim Prototyping wie auch ihr Einsatz bei der Erstellung von hoch präzisen Kleinstteilen angesprochen. Abschließend werden die aus diesem Druck resultierenden Möglichkeiten zur verbesserten Produktion vor Ort erläutert.

Der dritte Abschnitt widmet sich den Möglichkeiten zur Individualisierung der Produktion, die sich aus dem 3D-Druck ergeben. Sie bilden einige der wesentlichen Möglichkeiten, die Ihnen der 3D-Druck bietet. In diesem Abschnitt werden Sie über die Möglichkeit zur Anpassung der Ware an die Wünsche der Verbraucher, die Optimierung der Formgebung eines Produkts sowie neue Kooperationsmöglichkeiten zwischen Herstellern und Designern informiert. Alle diese Potentiale gibt Ihnen der moderne 3D-Druck an die Hand. Sie müssen diese nur zu nutzen wissen.

Im vierten Abschnitt erhalten Sie schließlich einen Einblick in die Veränderungen, die der 3D-Druck für den stationären Handel bieten kann. Hier werden Sie etwas über das neue Design von Ladentheken und Verkaufsräumlichkeiten erfahren und darüber informiert, wie Sie Ihren Kunden mit Hilfe des 3D-Drucks möglicherweise schon bald ein völlig neues Einkaufserlebnis bieten können. Auch Gebiete wie die Bestellung auf Knopfdruck und ein gewandeltes Verhältnis von Herstellern, Objekten und Kunden werden in diesem Teil des eBooks angesprochen.

Der fünfte Abschnitt informiert Sie über den 3D-Druck als Kostenfaktor. Tatsächlich kann die neue Technologie nämlich eine günstigere Produktion ermöglichen. Das hängt zum einen damit zusammen, dass Sie für die Herstellung von Produkten benötigte Teile nicht von weit herbestellen müssen, sondern diese vor Ort gedruckt werden können. Zum anderen erlaubt der moderne 3D-Druck eine individualisierte Massenproduktion. Aus beiden Vorteilen können Sie einen wirtschaftlichen Nutzen ziehen. Allerdings müssen Sie beachten, dass auch im Kontext des Drucks virtueller Modelle Urheberrechte gelten. Auf diesen rechtlichen Aspekt des 3D-Drucks wird das eBook Sie ebenfalls aufmerksam machen.

Im letzten Abschnitt finden Sie ein kurzes Fazit. Dieses rekapituliert die wichtigsten Thesen des vorliegenden eBooks. Zudem wirft es einen kleinen Ausblick auf mögliche Entwicklungen, die sich in den nächsten Jahren aus dem 3D-Druck ergeben könnten. Am Ende des eBooks finden Sie dann eine Liste mit Fachliteratur. Die aufgelisteten Bücher haben bei der Erstellung des eBooks einen nützlichen Beitrag geleistet. Sie können Ihnen außerdem als Anlaufstelle für eine weitergehende Beschäftigung mit dem Thema 3D-Druck dienen.

Inhaltsverzeichnis:

  • Was versteht man unter 3D-Druck?
  • Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind im Bereich 3D-Druck relevant?
  • 3D-Druck als prozessualer Entwicklungsschub für die Produktion
  • Die Rolle des 3D-Drucks beim Prototyping
  • Perfekte Präzision bei der Herstellung von Kleinstteilen
  • Unmittelbare Produktion vor Ort
  • Umweltfreundliche Herstellungsmöglichkeiten
  • Individualisierung der Produktion
  • Anpassung der Ware an die Wünsche der Verbraucher
  • Optimierung der Formgebung verbessert die Produktqualität
  • Neue Kooperationsmöglichkeiten zwischen Herstellern und Designern
  • Die Auswirkungen im stationären Handel der Zukunft
  • Einzigartiges Design der Laden und Verkaufsräumlichkeiten
  • Bestellung und Druck der persönlichen Ware auf Knopfdruck?
  • Die neue Vernetzung zwischen Unternehmen, Objekten und Verbrauchern
  • Die neue Technologie als Kostenfaktor
  • Günstige Produktion vor Ort
  • Die Fernbestellung von Spezialteilen fällt weg
  • Auch auf virtuelle Modelle gibt es ein Urheberrecht
  • Fazit
  • Literatur und Quellennachweise

Was bietet Ihnen eine PLR-Lizenz?

Private-Label-Rechte (PLR) helfen Ihnen, bei der Erstellung von Inhalten Zeit zu sparen, indem Sie Rechte erwerben, so dass Sie das Material unseres eBooks ändern und sich selbst als Autor ausgeben dürfen, und es z.B. in Ihren eigenen Schulugen an Ihre Teilnehmer weitergeben können oder in dem Sie dieses eBook einfach weiterverkaufen und 100% der Gewinne für sich behalten.

Sie erhalten nach dem Kauf die pdf-Datei und auch die entsprechende Word-Datei zu Ihrer freien Verfügung!

Hier sind Ihre Lizenz-Bestimmungen für das o.g. PLR-Projekt:

[JA] Sie können es verkaufen

[JA] Sie können es auf einer bezahlten Mitgliederseite anbieten

[JA] Sie können den Titel des Produkts ändern

[JA] Sie können den Inhalt bearbeiten (umschreiben, etwas hinzufügen, etwas weglassen, …)

[JA] Sie können Ihre Affiliate-Links einfügen (als zusätzliche Geldquelle)

[JA] Sie können sich selbst als Autor des Produkts ausgeben

[JA] Sie dürfen es in Ihren Schulungen nutzen und auch im firmeneigenen Portal als Download für Mitarbeiter anbieten

[NEIN] Das Copyright darf für sich beansprucht werden

[NEIN] Das Produkt darf verschenkt werden

[NEIN] Sie können den Inhalt in mehrere Teile zerlegen, um daraus eine Artikelserie (z.B. für Ihren Blog) machen

[NEIN] Sie dürfen das Projekt oder Bestandteile davon in kostenlosen öffentlichen Mitgliederseiten anbieten

[NEIN] Sie können die Inhalte benutzen, um daraus eine eigene Webseite zu erstellen

Bei einem Verstoß gegen diese PLR-Lizenz wird ein Schadensersatz des Verursachers an den Lizenzgeber fällig.

Warum eine PLR-Lizenz interessant für Sie sein könnte

Private-Label-Rights-Produkte können ein nützliches Instrument für Unternehmen sein, die nicht über die Ressourcen oder die Zeit verfügen, um eigene Inhalte zu verfassen. PLR-Produkte können nicht nur das Wissen im eigenen Unternehmen erweitern, sondern auch potenzielle Kunden anziehen, die nach einem Mehrwert suchen, den andere Unternehmen nicht bieten.


Über Sanjay Sauldie:

Sanjay Sauldie, geboren in Indien, aufgewachsen in Deutschland, studierte Mathematik und Informatik an der Universität zu Köln und machte seinen Master of Sciences (M.Sc.) an der Universität von Salford (Manchester, UK) über digitale Disruption und digitale Transformation (2017) und wurde bei EMERITUS (Singapur) in der MIT-Methode des Design Thinking (2018) geschult. Er ist Direktor des European Internet Marketing Institute EIMIA. Er wurde vom internationalen Weltverband der Webmaster in Los Angeles / USA mit dem Internet-Oscar „Golden Web Award“ und zweimal mit dem „Innovationspreis der Initiative Mittelstand“ ausgezeichnet und ist einer der gefragtesten europäischen Experten für Digitalisierung in Unternehmen und Gesellschaft. In seinen Vorlesungen und Seminaren zündet er ein Feuerwerk von Impulsen aus der Praxis für die Praxis. Es gelingt ihm, die komplexe Welt der Digitalisierung mit einfachen Worten für alle verständlich zu machen. Sanjay Sauldie fasziniert seine Zuhörer mit seiner Bildsprache und ermutigt sie, die wertvollen Tipps sofort in die Praxis umzusetzen.

Wichtig:

Beim Herunterladen von digitalen Inhalten erlischt das Widerrufsrecht, sobald Sie mit dem Herunterladen beginnen. Sie stimmen dem zu, wenn Sie dieses digitale Produkt kaufen.

Auf den Merkzettel